RITEN DES ÜBERGANGS

POSTED IN archiv, kunst, ausstellungen, konzeptionelle gestaltung 02/09/2010

Das GELBE OBJEKT, eine interaktive Installation von Candy Lenk und Anna Borgman wurde zur Internationalen Ausstellung für zeitgenössische Kunst in Dresden eingeladen.

www.OSTRALE.de

“Die OSTRALE: Internationalen Ausstellung für zeitgenössische Kunst in Dresden hat die Vision, konventionelle Normansprüche in Frage zu stellen, und gleichzeitig der zeitgenössischen Kunst neue Möglichkeiten der Interpretation anzubieten. In der Kunststadt Dresden steht mit dem vor 100 Jahren von Hans Erlwein erbauten, ehemaligen Schlachthofensemble auf der Ostrainsel ein spannendes Areal zur Verfügung. Die Vielfalt der Räume ist den Künstlern in der Erschaffung und dem Publikum in der Rezeption ein Ort der Inspiration und der sinnlichen Wahrnehmung.”

„Zum diesjährigen Festival werden insbesondere Künstler eingeladen, die sich mit den noch vor Ort belassenen Altmaterialien auseinandersetzen und sie im transformatorischen Sinne künstlerischer Rites of Passage zu neuer Ordnung zusammenfügen.“ (Pressetext OSTRALE)

 

TAGS : , ,

Loading